Klausur VP Neunkirchen

Klausur: Familie, Wirtschaft, Zukunft als Themen


Viel erreicht, aber noch viel zu tun: So kann man die Ergebnisse der VP – Frühlings – Klausur zusammenfassen. “Neunkirchen soll finanziell zukunftsfit werden, damit der Stadt wieder Geld für wichtige Veränderungen und Projekte bleibt”,so Finanzstadtrat Mag. (FH) Peter Teix.

Neue Jobs in Neunkirchen

Bei dem eintägigen Seminar befassten sich die Teilnehmer auch mit nahen Projekten. “Es siedeln sich derzeit wieder einige neue Betriebe in der Stadt an“, so Wirtschaftsstadtrat Mag. Armin Zwazl, “und mit ihnen kommen Jobs”. Beispiele sind der MSC – Zubau und das neue Betriebsgebiet an der Schweiglstraße.

Ausbau Volksschule angedacht

Vorausschauende Planung ist für eine Stadt in dieser Größe unerlässlich. “Wohnungs-, und Hausbau boomen derzeit”, weiß Bildungsstadträtin Barbara Kunesch abschließend, “daher werden neue Bedürfnisse und Notwendigkeiten entstehen. Wir lassen daher einen Ausbau der Volksschule Mühlfeld prüfen, die in einigen Jahren an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen könnte. Dafür setzt sich die VP Neunkirchen als Familienpartei ein”.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.