Bewegungspark Neunkirchen

Neunkirchen plant Bewegungspark für Generationen


Der Bewegungspark Neunkirchen soll kommen: “Wir planen einen Bewegungspark für Generationen”, so der zuständige Stadtrat Christian Gruber, “dabei sollen unterschiedliche Geräte balancieren, klettern, durchhanteln und mehr ermöglichen”.

Als Standorte sind der Schafferhofergarten und der Stadtpark im Gespräch.

Umsetzung noch heuer

Die Planungsphase des Bewegungsparks Neunkirchen hat bereits begonnen. “Es gab bereits Gespräche mit Anbietern und den anderen Fraktionen”, so Gruber weiter, “dabei wurden interessante Konzepte ins Treffen geführt”.

Ergänzung des Sportangebots

Nach der Errichtung des Pumptracks und der ebenfalls vor nicht allzu langer Zeit fertig gestellte Boulderhalle ist es das nächste Bewegungsprojekt für die Stadt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.