Stadt 2018 mit Überschuss 2


Das Jahr 2018 endete im wahrsten Sinne positiv: Die Gemeinde schloss positiv ab. Der Überschuss von 523.000 Euro entstand vor allem auf Grund der guten Ertragslage.

“Wir sind am richtigen Weg aber noch lange nicht am Gipfel. Ohne die Unterstützung des Landes wäre dieses gute Ergebnis nicht möglich gewesen. In den kommenden Jahren gilt es weiter, hart zu arbeiten, denn wir können nicht immer mit einer so außergewöhnlich guten Ertragslage rechnen”, fasst Finanzstadtrat Mag. (FH) Peter Teix zusammen, “Rechnet man die Vorjahre mit ein, ist weiterhin ein Minus vor dem Ergebnis. Auch das wollen wir in Zukunft reduzieren”

Schuldenstand reduziert

Gleichzeitig mit dem Überschuss wurde der Schuldenstand um rund 2,6 Millionen Euro reduziert. “Mein Dank gilt dem Land und Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, allen GemeindemitarbeiterInnen und den politischen Parteien. Der Erfolg ist hart erarbeitet und ruht auf vielen Schultern”, so Teix weiter.

Rechnungabschluss (fast) einstimmig beschlossen

Mit nur 3 Gegenstimmen wurde der Rechnungsabschluss fast einstimmig angenommen. Die Abstimmung war eine Anerkennung des guten Ergebnisses.

Finanzstadtrat und Fraktionsobmann Mag. (FH) Peter Teix

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “Stadt 2018 mit Überschuss

  • Ing. Johann Biribauer

    Mich freut es ganz besonders, dass durch motivierte Gemeindemitarbeiter durch deren Einsparungsideen unter Mithilfe von außen
    dem Ziel “Reduzierung der Schulden” näher gekommen sind. Ich wünsche viel Erfolg bei den weiteren Maßnahmen dazu.
    Einsparung bedeutet mehr Überlegungen anzustellen als nach Wünschen Geld auszugeben.