Feuerwehrauto beschlossen


Ein neues Feuerwehrauto für Neunkirchen: Die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen – Stadt erhält ein nagelneues Feuerwehrfahrzeug. In der Gemeinderatssitzung vom 17.06.2019 beschlossen alle Parteien den Ankauf eines HLF4 – einstimmig.

Freigabe durch das Land

“Die Feuerwehren der Stadt Neunkirchen sorgen für die Sicherheit der Bevölkerung. Dass sie das dafür notwendige Equipment erhält, ist mir ein großes Anliegen”, so Bürgermeister Herbert Osterbauer, “das Land Niederösterreich ist einmal mehr verlässlicher Partner der Stadt: Wir haben die Mittelfreigabe von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner erhalten!”

Beschaffungsprozess gestartet

Mit dem Beschluss startet auch der Ausschreibungsprozess. Bis das Fahrzeug dann tatsächlich verfügbar ist, vergeht noch etwas Zeit. Zuerst erfolgt die Konfiguration, danach die Ausschreibung und schlussendlich die Beschaffung.

Zwei neue Fahrzeuge 2019 im Dienst

In diesem Jahr stellte die Feuerwehr bereits zwei neue Fahrzeuge in den Dienst: Ein Voraus-Fahrzeug und ein Jugendmobil.

Feuerwehrauto Neunkirchen
Bürgermeister Herbert Osterbauer und die Patinnen Gastronomin Nina Osterbauer (links) und Sparkassendirektorin Mag. Gertrude Schwebisch, MBA, MRICS (rechts) bei der Segnung der neuen Fahrzeuge

Weitere Investition nach Feuerwehrhaus-Neubau

Die Erneuerung und Ergänzung des Fuhrparks reihen sich nahtlos ein in die Investitions-Strategie der Stadtgemeinde. So eröffneten Landeshauptfrau Mikl-Leitner und Bürgermeister Herbert Osterbauer erst vergangenes Jahr das nagelneue Feuerwehrhaus feierlich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.